Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia Macán (0,75l)

Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia Macán (0,75l)
Dieser Artikel ist aktuell nicht in unserem Lager.
84,99 € *
Inhalt: 0.75 Liter (113,32 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 - 7 Werktage

  • C3638
Farbe: tiefes Purpurrot. Duft: aromatisch intensives, vielschichtiges Bouquet, dominiert von... mehr
Produktinformationen "Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia Macán (0,75l)"

Farbe: tiefes Purpurrot. Duft: aromatisch intensives, vielschichtiges Bouquet, dominiert von roten und schwarzen Früchten (Kirschen, Waldbeeren) und Gewürzen mit feinen Anklängen von Zedernholz, Vanille und einem Hauch Kräuterlakritz. Geschmack: am Gaumen sanft und vollmundig, elegant und kraftvoll mit würzig frischer, dunkler Frucht, perfekte Balance von Eichenholz, präsentem, seidig strukturiertem Tannin und lebendiger Säure, im Finale auch leicht erdige, rauchig mineralische Anklänge, intensiv und lang mit zarter, eleganter Bitternote im Nachhall. Wine Advocae Luis Gutierrez im Jan. 2019: "I tasted the 2014 Macán once again, as they are holding the top wine to give it one more year in bottle before being released. It fermented in oak vats with inoculated yeasts and aged in new barrique for 16 to 18 months. They want to give this cuvée no less than three years in bottle. This 2014 was bottled in May 2016, not quite three years ago yet, but it can provide a good idea of the development the wine is going to have when it's released. It's evolving at a very slow pace, it's a tight red with plenty of tannins, and the time in bottle seems to be doing it good. There is concentration and power, as well as typicity from the variety and the zone, with that austerity from this part of Rioja. It's a serious, modern and nicely crafted Tempranillo with a touch of sweet spices and smoke. It should continue evolving nicely in bottle. This will be released in January 2019. 66,166 bottles, 2,041 magnums, 86 double magnums and 25 imperials were produced in 2014."

Serviervorschlag: zu Lamm- oder Rinderbraten in Rotweinsauce, sanft geschmortem Ochsenschwanz, Wildgerichten (Braten und Ragouts) oder orientalisch gewürzten Fleisch- und Gemüsespezialitäten mit Linsen, Kürbis, Auberginen.

Herstellung: Für den Flaggschiffwein der Bodegas Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia gehört minuziöse Selektionsarbeit zum Alltag. Die hinreißende Balance, Komplexität und Finesse des Weines verdankt sich nicht zuletzt (auch) ebendieser kompromisslosen Auslese der besten Tempranillo-Trauben von alten Reben aus den besten pagos der Bodegas. Die ausgewählten Trauben werden vollständig entrappt, gemaischt und im großen Eichenfass vergoren. Achtzig Prozent der Weine machen hier anschließend auch den biologischen Säureabbau, zwanzig Prozent werden dazu ins kleine Holzfass gelegt. Zur Reife werden die Weine für vierzehn Monate in neue und gebrauchte Fässer aus besonders feinporiger französischer Eiche überführt, danach alle Partien zurückvermählt und Macán im Juni 2015 auf die Flaschen gefüllt, um sich zuletzt in der Flasche harmonisch abzurunden und vollenden, bevor man ihn im Spätsommer zum Genuss freigibt.

Rioja steht für ein einzigartiges Terroir, tief verwurzelte Tradition und Leidenschaft. Genau diese Werte wollen Benjamin de Rothschild und Vega Sicilia in ihren Weinen zum Ausdruck bringen. Ihre Zusammenarbeit basiert auf der geteilten Bewunderung der langen Weinbaugeschichte der Rioja und ihrer hochqualitativen Weinberge. Als Macán und Macán Clásico mit dem Jahrgang 2009 erstmals in den Handel kamen, waren sie die Frucht einer knapp zehnjährigen, geduldigen und oft mühsamen Vorarbeit, von der langen Suche nach den perfekten Lagen und Weinbergen über die ersten Weinbereitungsversuche in verschiedenen angemieteten Kellereien bis zum Bau einer eigenen hochmodernen Bodega in Samaniega, an den Hängen des Kantabrischen Gebirges. Heute besitzen die Partner neunzig Hektar Rebland in der Rioja Alta und Rioja Alavesa, verteilt auf 130 pagos der Spitzenklasse. Das Gros dieser Weinberge liegt in San Vicente de la Sonsierra, hinzu kommen Parzellen in Abalos, Baños de Ebro, Samaniego, Labastida und El Villar. Die im Durchschnitt vierzig Jahre alten, in manchen Parzellen sogar weit über neunzigjährigen Tempranillo-Reben liefern nur geringe, doch maximal konzentrierte Erträge, die Macán seine beeindruckende Intensität, Eleganz und Tiefe verleihen. Der Name der Weine ist eine Hommage an die Macánes, die Einwohner von San Vicente de la Sonsierra in der Rioja Alta.

Bezeichnung: Rotweine
Land: Spanien
Anbaugebiet: DOCa Rioja
Rebsorte: 100% Tempranillo
Alkoholgehalt: 14,0 % Vol.
Enthaltene Allergene: Sulfite
Inverkehrbringer: Bodegas Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia, 28010 Madrid, Spanien
Farbe: Rot
Jahrgang: 2016
Weiterführende Links zu "Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia Macán (0,75l)"