Gérard Bertrand Indomptable de Cigalus Rouge (0,75l)

Gérard Bertrand Indomptable de Cigalus Rouge (0,75l)
Dieser Artikel ist aktuell nicht in unserem Lager.
31,19 € *
Inhalt: 0.75 Liter (41,59 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 - 7 Werktage

  • C3364
Farbe: dichtes Rubinrot mit warmen, mahagonifarbenen Glanzlichtern. Duft: intensives, aromatisch... mehr
Produktinformationen "Gérard Bertrand Indomptable de Cigalus Rouge (0,75l)"

Farbe: dichtes Rubinrot mit warmen, mahagonifarbenen Glanzlichtern. Duft: intensives, aromatisch vielschichtiges Bouquet von süß gereiften schwarzen Beeren, Kirschen, dunkler Fruchtkonfitüre, braunen Gewürzen und Lakritz neben leicht erdigen Noten von Waldboden und Trüffeln. Geschmack: am Gaumen offen, harmonisch ausgewogen, zugleich sanft und kraftvoll, mit warmer, würziger Frucht und samtweich gereiftem Tannin

Serviervorschlag: zu Lammkarree mit Kräuterkruste, Schweinebraten, im Ofen gebackener Ente, zartem Wildragout, mediterranen Gemüsegerichten (mit Auberginen, Tomaten, Zucchini, Linsen, weißen Bohnen) oder mittelkräftigen Käsesorten (Bergkäse, Weichkäse)

Herstellung: Die Trauben werden in kleine Lesekistchen geerntet, um sie so unversehrt wie möglich zu bewahren und zu vermeiden, dass die Beerenhäute unter dem Gewicht aufliegender Trauben platzen. In der Kellerei wird das Lesegut vollständig entrappt, streng sortiert, eingemaischt und nach Rebsorten getrennt auf der Maische vergoren. Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung werden die Rebsortenweine in neue 225-Liter-Eichenbarriques gelegt, in denen sie den biologischen Säureabbau durchlaufen und sich mit noch mehr Kraft, Fülle und Struktur konzentrieren, bevor sie erneut verkostet und zur L'Indomptable-Cuvée vermählt werden. Zur Reife wird der Wein in Fässer ausgewählter Küfereien gelegt, deren Hölzer, Herkunft, Röstungsgrad usw. exakt auf den "unbezähmbaren" Jahrgangscharakter des Indomptable abgestimmt sind und die den Wein so besonders harmonisch und seiner Persönlichkeit entsprechend vollenden. Nach der Fassreife wird der Wein behutsam abgefüllt und noch für mindestens ein weiteres Jahr auf der Flasche gelagert, bevor er schließlich für den Handel freigegeben wird.

Um das einmalige Weinbaupotenzial seiner südfranzösischen Heimat optimal auszuschöpfen, bewirtschaftet Gérard Bertrand die besten Parzellen seines Weinguts Cigalus (Corbières) nach biologisch-dynamischen Anbaumethoden. Mediterranes Klima und die hohe Wasserspeicherkapazität der Böden sind im Languedoc perfekt aufeinander abgestimmt und bieten beste Voraussetzungen für den ökologischen und auch biologisch-dynamischen Weinbau. Die relative Trockenheit, mit heißen, sonnigen Sommern und wenigen Niederschlägen im Winter, minimiert die Gefahr von Fäulnis und damit den "Bedarf" an Herbiziden oder Pestiziden. Zugleich sorgen die tiefen Sedimentböden dafür, dass die Reben (fast) nie unter dieser Trockenheit leiden. Denn die lehmig-sandigen Formationen aus alten Flussablagerungen des Assou über nährstoffarmem Kalk- und Sandstein (aus dem Campanium, Obere Kreide) können im Winter ein Maximum an Feuchtigkeit aufnehmen und bis in die Sommermonate speichern. Statt chemischer Pflanzenschutzmittel und mineralischer Stickstoffdünger, werden auf Cigalus kräftigende Naturpräparate eingesetzt, die die Widerstandskraft der Reben stärken. Rebgesundheit, Schutz der Böden und des ökologischen Gleichgewichts sind die Hauptachsen dieser Weinbaupraxis. Der kaum messbare, aber deutlich spürbare Erfolg sind Weine, die ihren besonderen Lagencharakter und die rebsortentypischen Aromen der Trauben klar zum Ausdruck bringen. Auf Cigalus unterstützt Gérard Bertrand diese natürliche Entwicklung mit bewusst gering gehaltenen Ertragsmengen von nur 25 hl/ha, etwa durch ältere, ertragsschwache Reben, eine konsequente Grünlese und das rigorose Herausschneiden aller Trauben, die nicht dem hohen Qualitätsstandard des Weinguts entsprechen. Vor der Lese werden die am Stock verbliebenen Trauben täglich in allen Parzellen verkostet und ihre phenolische Entwicklung mit einer zweifachen Analyse kontrolliert, damit sie garantiert exakt auf dem Höhepunkt ihrer Reife geerntet und zu den dichten, extraktreichen Weinen gekeltert werden, die Bertrands "unbezähmbaren" Indomptable von Cigalus die intensive Fülle der Aromen und seinen unverkennbar unverfälschten Herkunftscharakter verleihen.

Bezeichnung: Rotweine
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Südfrankreich
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Grenache, Syrah, Merlot
Alkoholgehalt: 14,0 % Vol.
Enthaltene Allergene: Sulfite
Inverkehrbringer: Gérard Bertrand, 11100 Narbonne, Frankreich
Farbe: Rot
Jahrgang: 2018
Weiterführende Links zu "Gérard Bertrand Indomptable de Cigalus Rouge (0,75l)"