González Byass Nomad Outland Whisky Mini (0,05l)

González Byass Nomad Outland Whisky Mini (0,05l)
Dieser Artikel ist aktuell nicht in unserem Lager.
5,29 € *
Inhalt: 0.05 Liter (105,80 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 - 7 Werktage

  • C712243
Nomad ist der erste Whisky aus dem Haus Gonzalez Byass. Ein schottischer Blend mit einzigartiger... mehr
Produktinformationen "González Byass Nomad Outland Whisky Mini (0,05l)"

Nomad ist der erste Whisky aus dem Haus Gonzalez Byass. Ein schottischer Blend mit einzigartiger Süße und elegantem Geschmack.

Farbe: glänzende Topasfarbe mit dunkelgoldenen Reflexen. Duft: im Bouquet verschmelzen malzige Noten und ein Hauch Vanille mit Anklängen von Holz, Rosinen und Honig eine Erinnerung an sein Finishing in Jerez in den ehemaligen Pedro-Ximénez-Sherry-Fässern. Geschmack: am Gaumen sehr sanft, geschmeidig und vollmundig, mit den feinen Aromen von Holz, Rosinen und Honig, die bereits in der Nase zu spüren waren, im Finale elegant, konzentriert, verführerisch mit langem Nachhall von Vanille, Nüssen und getrockneten Früchten

Serviervorschlag: pur, mit Wasser oder in Cocktails

Herstellung: NOMAD Outland Whisky ist ein Wanderer zwischen schottischen Highlands und spanischem Süden. Unter Aufsicht der Master Blender Richard Paterson aus Schottland und Antonio Flores aus Andalusien werden rund dreißig bereits fünf bis acht Jahre in Ex-Bourbon-Fässern gereifte schottische Whiskys - überwiegend Malt sowie einige Grain Whiskys - aus der Whiskyhochburg Speyside ausgewählt, behutsam miteinander vermählt und dieser Blend nun zunächst drei Jahre im schottischen Invergordon bei Whyte & Mackay in ehemaligen Sherry Oloroso-Fässern ausgebaut. Danach bringt González Byass seinen NOMAD außer Landes (oder holt ihn heim) nach Andalusien in die Sherry-Metropole Jerez de la Frontera, wo sich der Blended Whisky in den Kellern der alten González Byass Bodega während einer 12-monatigen Affinage zuvor mit Pedro Ximénez befüllten Fässern harmonisch vollendet.

NOMAD ist ein faszinierend neuer, anderer Whisky. Als Erster und bis heute wohl Einziger seiner Art wird er nicht nur in unterschiedlichen Ex-Sherry-Fässern ausgebaut (das tun einige seiner Kollegen ebenso), er vollendet seine Reife gleich selbst in der Heimat dieser Fässer, in den alten Kellern der Bodega González Byass im spanischen Jerez de la Frontera. Zudem darf er als Erster und bis heute gewiss Einziger dabei auf die Kunst gleich zweier legendärer Meister ihrer Zunft vertrauen: den weltberühmten schottischen Whisky-Master- Blender Richard die Nase Paterson und González Byass nicht minder berühmten, mehrfach international ausgezeichneten Önologen und Kellermeister Antonio Flores. Unter ihrer Aufsicht werden die ausgewählten Speyside-Whiskys in Schottland vermählt, gereift und im Anschluss in Spanien affiniert. Weil NOMAD damit seine Fassreife nicht ausschließlich in Schottland vollzogen hat, darf er laut Regelwerk der Scotch Whisky Association nicht mehr ,Scotch Whisky genannt werden. Soll er auch nicht. NOMAD (dt. Nomade) ist mit Stolz ein ,Outland (dt. Fremde, Ausland) Whisky, ein Wanderer zwischen den Kulturen und Landschaften, zwischen sturmumtoster Nordsee und sonnigem Mittelmeer - um alle diese Einflüsse in sich aufzunehmen und uns mit unvergleichlicher Qualität, Komplexität und Finesse sinnlich aromatisch spürbar zu machen.

Bezeichnung: Whisky
Land: Spanien
Anbaugebiet: DO Jerez
Alkoholgehalt: 41,3 % Vol.
Inverkehrbringer: Gonzalez Byass S.A., 11403 Jerez de la Frontera, Spanien
Weiterführende Links zu "González Byass Nomad Outland Whisky Mini (0,05l)"